Seit geraumer Zeit schon kommen auch bei uns viele Anfragen, dass an mehreren Tagen in der Sporthalle Sierhausen trainiert wird und warum wir nicht mit unseren Gruppen starten. Nach Rücksprache mit der Stadt Damme handelt es sich hier um „Sport“- Angebote im Rahmen der „Jugendhilfe“. In der heutigen OV- Ausgabe wird ja darüber berichtet (Artikel siehe unten). Nach unseren Informationen ist eine Teilnahme daher nur für Kinder und Jugendliche möglich, die entsprechende Probleme vorweisen. Sie ist somit nicht für alle offen! Anderweitige Infos sind uns nicht bekannt.  
Natürlich sind auch wir sehr enttäuscht über die vielen Regeln, die uns auferlegt werden und uns den „Sportalltag“ vermiesen. Inwieweit alles fair zu geht, darüber kann man natürlich streiten. An dieser Stelle sei aber ganz klar gesagt: „Wir begrüßen es sehr, dass Kinder und Jugendliche in dieser wirklich schwierigen Zeit entsprechende Förderungen erhalten können!!!“

Licht am Ende des Tunnels ist ja zu erkennen, halten wir also noch ein bisschen durch.

Euer OSC- Team