Mit einer kleinen Weihnachtsfeier endete am Freitag (20. Dezember) für den Tischtennis-Nachwuchs des OSC das ereignisreiche Jahr 2019.  Dank der stetigen und tollen Jugendarbeit von Daniel Marischen, Denis Wunsch, Franjo Bünnemeyer und Lars Böhringer griffen in den letzten Wochen und Monaten wieder vermehrt Kinder und Jugendliche aus Damme und Umgebung zum TT-Schläger. Ein Trend, der auch im nächsten Jahr hoffentlich anhält. Zahlreiche Eltern folgten nun der Einladung unserer Jugendtrainer und ließen es sich auch nicht nehmen, sich mit ihrem eigenen Nachwuchs an der Platte zu messen. Da die Kinder jedoch meist den längeren Atem hatten, hielt sich der ein oder Erwachsene aber auch vermehrt am „Kuchenbuffet“ auf;-) Alles in allem ein sehr gelungener Jahresabschluss.

Auch im kommenden Jahr hat die Tischtennis-Abteilung einiges vor. Bereits am 24. Januar findet der Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften in der OSC-Sporthalle statt. Im Mai ist zudem die Ausrichtung eines größeren Jugendturniers in Damme geplant.