Aqua Jogging (9)Aqua Jogging  ist ideal für alle, auch wer schon länger keinen Sport mehr gemacht hat, findet hier einen sanften Wiedereinstieg. Trainiert wird im tiefen Becken ohne Bodenkontakt. Der Schaumstoff-Gürtel sorgt für Auftrieb, die Intensität der Laufbewegungen kann durch zusätzliche Utensilien aus Schaumstoff an Füßen und Händen erhöht werden.Hier handelt es sich, wie der Name schon sagt, um Laufen im tiefen Wasser, durchgeführt mit dem Aqua- Jogging- Gürtel. Mittels dieser Auftriebshilfe ist es möglich, problemlos im tiefen Wasser zu laufen, ohne darauf achten zu müssen, sich über Wasser zu halten. Auch stabilisiert der Gürtel den Bereich der Lendenwirbelsäule.

Aqua- Jogging verbessert die Atmung und Ausdauer. Es schult Gleichgewichtssinn und Konzentrationsfähigkeit und regt durch die massierende Wirkung des Wassers die Durchblutung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur an. Außerdem reduziert Aqua- Jogging das Körperfett.

Aqua Jogging (1)Leicht zu lernen
Es bedarf keiner Anlernphase. Vom Dauerlauf unterscheidet es sich nur durch das Medium. Ohne festen Grund unter den Füßen wird der Lauf deutlich anstrengender. Tiefwasser-Jogger schützen sich vor dem Untergehen mit einer Schwimmweste.
Für jede Altersgruppe
Da sich das Körpergewicht im Wasser um 90 Prozent verringert, ist es ein idealer Sport für Schwangere und Übergewichtige. Auch bei Haltungs-, Muskel- und Bindegewebsschwäche, bei Rheuma und Durchblutungsstörungen ist Wasserlaufen empfehlenswert. Vor allem älteren Menschen vermittelt es ein völlig neues Körpergefühl.

Aqua- Jogging- Gürtel werden gestellt!
Aktuelle News aus der Abteilung

Trainingszeiten:
Montag 20.00 – 20.45 Uhr
Montag 20.15 – 21.00 Uhr
Schwimmhalle Gymnasium, Nordhofe

Ihre Ansprechpartnerin:
Gundi Strathausen Tel.: 05491/ 996042  oder 01759222765