Die Schwimmkinder der Silber- und Goldgruppen haben am 4. November mit viel Spaß und Feuereifer an einem Juxturnier teilgenommen, welches die beiden Übungsleiter Bettina Golibersuch und Philipp Hanker anlässlich des OSC – Jubiläums veranstaltet haben. Es galt verschiedene Aufgaben im Wasser zu bewältigen, die so ganz anders waren, als das  „normale“ Schwimmen, welches sonst in den Gruppen fleißig trainiert wird. Gar nicht so einfach z.B. mit Socken an den Füßen und Wollmütze auf dem Kopf einen prall gefüllten Sack und ein Schwimmbrett auf die andere Seite des Schwimmbeckens zu bringen. Und dann mussten alle Teile auch noch mit dem Teampartner getauscht werden. Es mussten Luftballons übers Wasser gepustet werden, und Bälle geholt und in einen Eimer geworfen werden.

Ganz besonders viel Einsatz zeigten alle Kinder auch beim Befüllen von Flaschen mit Wasser. Das durfte nur durch Auswringen von Lappen passieren, welche in hohem Bogen durch das Bad flogen und immer wieder ins Wasser zurückgeworfen werden mussten. Ein herrlicher Spaß, der durch lautes Anfeuern für Superstimmung im Bad sorgte. Am Ende war klar, dass es bei diesem Turnier nur Sieger gab und deshalb bekam auch jedes Kind als Belohnung eine tolle Jubiläums- Medaille überreicht.