Am Dienstag 25. Juni sind beim Abendsportfest in Delmenhorst auch einige OSC Athleten dabei gewesen und gute Erfolge und Platzierungen erreicht. So konnte Emma-Sophie Sprehe erstmalig beim Hochsprung die Höhe von 1,55 m überspringen, wurde damit erste in der Altersklasse W15. Weiterhin war sie zum ersten Mal über die Distanz von 200 m am Start , wurde in der AK U18 dort mit einer Zeit von 27.75 sec dritte. Weiterhin sind folgende Personen erfolgreich gewesen:
Moritz Schlarmann (M15) 1. Platz (5 ,09 m)
Paul gr. Klönne (U18) 1. Platz Weitsprung  5,60 m/ 200 m Lauf 1. Platz  25,34 sec
Zoe Schubert (U18) 1. Platz  3000 m (12:01min) 
Maike Denguth (U18) 5. Platz  200 m (28,37 sec)
Julian Dienemann (U18) 3. Platz 200 m (27,04 sec), 4. Platz 800 m (2:30,99 min), 3. Platz Weitsprung (4,77 m)

Bei den Männern starteten Franz-Josef Bultmann (M60)und Richard Kähling (M55)über 200 m . Richard Kähling belegte mit einer Zeit von 28,01 sec den 7. Platz, Franz-Josef Bultmann lief die 200 m in einer Zeit von 31,26 sec und wurde damit elfter. Arne Vink lief dann am Ende der Veranstaltung gegen 20.00 Uhr bei einer Temperatur von über 30 Grad die 5000 m in einer Zeit von 18:26,07 min und wurde damit dritter

Das Abendsportfest war für die Athleten eine gute Möglichkeit, sich mit anderen Athleten zu messen.