Am 08.12.2019 fand in Paderborn ein Hallenmeeting statt, an dem neben 500 Athleten auch einige OSC- Athleten teilnahmen. Einige hatten dabei das Ziel, Qualifikationen für die Hallenmeisterschaften im Januar in Hannover zu erreichen. Folgende Athleten erzielten dann diese zum Teil sehr guten Ergebnisse:

Arne Vink belegte im 1500 m Lauf in der Altersklasse Männer einen dritten Platz mit einer Zeit von 4:36,74 min. Fabian Schulte lief die 800 m in einer persönlichen Bestzeit von 2:29,64 min und belegte den siebten Platz. Maike Denguth belegte beim 60 m Sprint in der Altersklasse WJ U18 mit einer Zeit von 8,39 sec den 14. Platz. Dies bedeutete für Maike eine neue persönliche Bestzeit und die Qualifikation für die Landesmeisterschaften Halle in Hannover Anfang 2020. Auch über 200 m erzielte Maike dann mit einer Zeit von 27,26 sec eine neue persönliche Bestzeit. Auch diese reichten ihr als Qualifikation für die Landesmeisterschaften Halle in Hannover.

Zoe Schubert hatte sich vorgenommen, die 3000 m in einer Zeit von unter 12:00 min zu laufen, um dann mit dieser Zeit sich auch für Hannover zu qualifizieren. Leider reichte die Endzeit nicht ganz, denn Zoe lief in Paderborn eine Zeit von 12:07,46 sec. Burkhard Rolfes belegte im Weitsprung den vierten Platz mit einer Weite von 4,79 m und im Spring über 60 m den 14. Platz mit einer Zeit von 8,57 sec.

Emma-Sophie Sprehe war in Paderborn unsere erfolgreichste Teilnehmerin. Im 60 m Sprint belegte sie mit einer Zeit von 8,50 sec den fünften Platz, im Hochsprung (1,50m) kam sie auf den zweiten  und mit einer Weite von 5,16m belegte sie beim Weitsprung soag den ersten Platz. Amelie Diekhaus erzielte im Weitersprung eine neue persönliche Bestleistung, kam mit 4,48 m auf den achten Platz und über 60 m Sprint wurde Amelie mit einer Zeit von 9,25 sec 17te

Am Sonntag 15.12.2019 machten sich Arne Vink und Zoe Schubert auf dem Weg nach Hamburg. Ziel für Zoe Schubert war es an diesem Tag, die verpasste Qualifikation in Paderborn jetzt in Hamburg zu schaffen. In einem gemeinsamen Lauf von Männern und Frauen über 3000 m lief Zoe dann mit einer Zeit von 11:57,13 min die erforderliche Qualifikation für die Landesmeisterschaften Halle in Hannover. Arne Vink, der an diesem Lauf auch teilnahm, belegte mit einer Zeit von 10:00,52 den zehnten Platz.