OSC Damme – Club 26 Bohmte B 7:5 (22:25)

Es geht doch noch. Nach wochenlanger Durststrecke entschieden die Dart-Spieler des OSC am Samstag etwas überraschend das Duell gegen den Club 26 Bohmte B mit 7:5 für sich. In einem nervenaufreibenden Thriller behielten Michael Herrlich, Lukas Hülsmann, Jannik Niehues, Nico Grewe und Andreas Steinbach am Ende die Oberhand und das obwohl die Dammer am Ende weniger Legs (22:25) gewannen als die Gäste aus Bohmte. Gerade die knappen Partien entschieden die Gastgeber mit Glück und der etwas besseren Nervenstärke stets für sich.

Zu keinem Zeitpunkt der Partie konnte sich eine Mannschaft absetzen, so dass die Schlussdoppel die Entscheidung bringen mussten. Dort begann dann auf beiden Seiten das große Nervenflattern und unzählige Darts wurden auf die schmalen Doppelfelder vergeben. Kapitän Andreas erlöste uns schließlich mit seinem Pfeil auf die Doppel 3, nachdem sein vorheriger Wurf noch gefühlte Kilometer unter das Dart-Board landete 😉 Wegweisend waren insbesondere die Einzel-Siege von Nico und Michael, die Domenik Pantenburg und Christoph Bockrath jeweils ihre erst zweite Einzelniederlage der Saison zufügten.