In unseren brandneuen Trikots ging es am vergangenen Freitag hinein in das erste Liga-Spiel. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an die Firma RieTex (Riehemann Textilaufbereitung) für die gesponserten Trikots. Gegen die dritte Mannschaft der Seals aus Dinklage gelang uns gleich der erste Sieg. In einem spannenden Spiel behielten wir knapp mit 7:5 die Oberhand und sicherten uns so für eine Nacht mal direkt die Tabellenführung.

Sowohl die ersten vier Einzel als auch die ersten beiden Doppel gestalteten sich ausgeglichen. Lukas und Jannik in den Einzeln sowie Andreas und Oevi im Doppel sorgten für das zwischenzeitliche 3:3. In der zweiten Einzelrunde konnten wir uns dann das erste Mal etwas absetzen. Während Nico seine Partie gegen Anna-Katharina Utech gewann, drehte Lukas in einem starken Match gegen den 15-Jährigen Kjell Jaeger auch dank seiner bereits zweiten geworfenen 180 des Tages einen 1:2-Rückstand noch in einen 3:2-Sieg um.

Leider gelang es Jannik und Oevi nicht diesen Vorsprung mit in die abschließenden Doppel zu nehmen. Jannik zog gegen Andre Peter den Kürzeren und nach gefühlt 150 verworfenen Darts auf die Doppel verlor auch Oevi sein nervenaufreibendes Spiel gegen Dirk Rux-Meermann. Somit mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Lukas und Jannik entschieden erwartungsgemäß ihr Doppel für sich. Und auch Andreas und Oevi gewannen etwas überraschend ihre Partie. Unser Kapitän Andreas Steinbach bewies dort seine ganze Routine und erstaunte mit ungeahnten Fähigkeiten auf die Doppel-Felder. Mit der Doppel 2 sorgte er für schließlich für den 7:5-Triumph bei unserem spannenden Liga-Debüt.