Fa. Boge weiter Sponsor der Basketball Akademie

Erstes Training 15. April 2015

Auch im Jahr 2020 wird die Fa. Boge Rubber& Plastics die „Basketball- Akademie OSC/ Rasta“ mit finanziellen Mitteln tatkräftig unterstützen und fördern. Dies vereinbarten kürzlich die Gesprächspartner Herr Cord Witkowski (Boge) und OSC Geschäftsführer Heiko Summe. „Damit wird die bereits seit 5 Jahren bestehende erfolgreiche Zusammenarbeit fortgeführt, was sicher auch die Kinder der Basketball- Abteilung freuen wird,“ so Heiko Summe.

Die Verantwortlichen des OSC freut es besonders, dass sich immer wieder Gönner und Sponsoren finden, die den Verein finanziell unterstützen und somit gute Voraussetzungen für eine sportliche Zukunft schaffen.

U12 Basketballer 2019

Verstärkung dringend gesucht!

Wir suchen zu sofort ein(e) „Physiotherapeut(in)“
– für „Warmwassergymnastik“ (u.a. zwei Gruppen am Dienstag 08.30 und 09.15 Uhr)
– als Vertretung (Krankheit/ Urlaub) für Wirbelsäulengymnastik/ Warmwassgymnastik

Wir bieten ein tolles Team, eine interessante und verantwortungvolle Aufgabe.

Die Vergütung findet im Rahmen einer Aufwandsentschädigung statt. Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, würden wir uns freuen, Dich persönlich kennen zu lernen. Ansprechpartner ist Heiko Summe, Tel.: 05491/ 4892

TT- „mini-Meisterschaften“ beim OSC Damme: Jetzt noch schnell anmelden!

Es ist der Dauerbrenner und die erfolgreichste Nachwuchswerbeaktion im deutschen Sport. Seit 1983 haben knapp 1,4 Millionen Kinder in Deutschland bei einem der insgesamt über 54000 Ortsentscheide der Tischtennis-mini-Meisterschaften teilgenommen. Auch die Tischtennis-Abteilung des OSC Damme richtet am 24. Januar ab 16 Uhr in der OSC-Sporthalle wieder einen Ortsentscheid in Damme aus, an dem hoffentlich viele sport- und tischtennisbegeisterte Kinder ihren Spaß haben werden. Read More

329 Sportabzeichen und 30 Familienurkunden an erfolgreiche Teilnehmer/innen

OSC verzeichnet Rekordbeteiligung im Jubiläumsjahr

Beeindruckende Zahlen verkündete  das Sportabzeichen- Team des OSC Damme  bei der Traditionellen Verleihung am zweiten Dienstag im Januar jüngst im Saal der Gaststätte Broermann:  im Jubiläums Jahr 2019 konnte das OSC- Team sage und schreibe 329 erfolgreiche Abnahmen verzeichnen. Davon waren 199 Kinder und Jugendliche sowie 130 Erwachsene, hinzukommen drei Kinder unter sechs Jahre sowie unglaubliche 30 Familienurkunden.  Das Team freute sich besonders über die vielen Eltern und Großeltern, die die Wettkämpfe gemeinsam mit ihren Kindern oder Enkelkindern gemeistert haben. „Das ist schon ein Hammer, mit wieviel Freude und Begeisterung  alle dabei waren.“ Read More

Martin Kaluza in Albstadt unterwegs

Die Saison der Querfeldein-Spezialisten hat inzwischen Fahrt aufgenommen. Am verganenen Wochenende fanden in Albstadt die Deutsche Meisterschaften statt, wo auch die Hobbyklassen ab Jahrgang 2002 teilnehmen konnten. Auch OSC Mountainbiker Martin Kaluza ging hier bei niedrigen Temperaturen unter null Grad ins Rennen. Nach kleinen technischen Problemen zu Beginn des Rennens und eines Sturzes, musste sich OSC Fahrer Martin Kaluza durch das Feld nach vorne Kämpfen. Der Rundkurs mit sehr anspruchsvollen Passagen wie steile Rampen, Anstiege, Sandfelder und Hürden war nicht einfach zu fahren. Der gefrorene Untergrund mit tiefen Spuren von Vortag hat es vielen Fahrern nicht leicht gemacht. Trotz der Widrigkeiten und noch einem Sturz in der letzten Runde beendete Martin das Rennen auf einem guten fünften Platz.

Athleten in Langförden erfolgreich

Am vergangenen Samstag (11.01.2020) fand der 21. Langfördener SGH Lauf statt, der gleichzeitig auch der letzte Lauf des beliebten Volksbanken Cups ist. Natürlich waren auch wieder einige OSC Athleten mit am Start und erzielten bei besten Laufbedingungen sehr gute Platzierungen. Lars Rolfes gewann den 5,2 km Lauf der Herren in einer Zeit von 17:22min und hatte fast 3 Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Bei den Frauen lief Zoe Schubert über die gleiche Distanz 22:53 min und belegte damit den dritten Platz. Über die 11km Strecke lieferte sich Arne Vink ein packendes Rennen mit dem Lohner Triathleten Patrick Olberding, am Ende konnte sich Arne hier mit rund 40 Sekunden Vorsprung den Sieg sichern. Im 21 km Lauf der Frauen ging Silvia Bultmann an den Start, belegte mit ihrer Zeit von 1:42:00 Stunde einen guten vierten Platz. Diese Platzierung sicherte ihr den ersten Platz der Frauenwertung im Volksbanken Cup. 

Freie Plätze beim Kindertanzen

In unseren Gruppen „Kindertanzen“ sind aktuell wieder einige Plätze frei geworden. Interessierte Mädchen/ Jungen im Alter von 7-13 Jahre sind zum Probetraining herzlich eingeladen. Folgende Gruppen und Uhrzeiten sind frei:
Freitag 17.00 – 18.00 Uhr Kinder 7-9 Jahre
Freitag 18.00 – 19.00 Uhr Kinder 10-13 Jahre

Getanzt wird in unseren schönen Gymnastikhalle gegenüber der Realschule!

Basketballer aufgepasst!

Du hast Spaß am Basketballspielen? Dann bist du bei uns genau richtig. Egal ob Junge oder Mädchen, ob klein oder groß: wir suchen Jungen oder Mädchen im Alter von 8-14 Jahre. Komm einfach vorbei und mach ein Probetraining bei uns .  Folgende Trainingszeiten bieten wir an:

Mo 17.00 -18.00 Uhr Kinder U12 (Sporthalle Gymnasium)
Mo 18.00-19.30 Uhr Kinder U14 (Sporthalle Gymnasium)
Mi 17.00 – 18.30 Uhr Kinder U10/ U 12 (Sporthalle Gymnasium)
Do 18.00-19.00 Uhr Kinder U14 (Sporthalle Sierhausen)

Wir freuen uns auf Dich!

Babyschwimmen: Wir erweitern unser Angebot

Aufgrund der großen Nachfrage werden wir ab dem 30. Januar 2020 unser Angebot im Bereich „Babyschwimmen“ am Donnerstag nochmals erweitern. Folgende Termine stehen dann zur Auswahl:
Kinder bis 1 Jahr 15.30-16.00 Uhr
Kinder 1-3 Jahre 16.00 – 16.30 Uhr
Wir möchten darauf hinweisen, dass die Gruppengröße begrenzt ist. Voranmeldungen und Infos gibt es bei Ansprechpartner Kai Hüsers Tel.: 05491/57232.

Dart: Beinahe-Sensation beim Oberligisten DF Eckfleth

Pokal-AF: Dartfreunde Eckfleth – OSC Damme 7:6

Eine richtig starke Leistung lieferten die OSC-Darter am Sonntag bei den Dartfreunden Eckfleth ab. Obwohl mit Michael noch einer der vermeintlich besten Spieler in unseren Reihen fehlte, hatten wir den Oberligisten am Rande einer Niederlage. Lediglich der letzte Dart wollte und wollte einfach nicht in ein Doppelfeld landen, so dass wir uns nicht für den guten Auftritt belohnen konnten. Erst ein alles entscheidendes Teamgame brachte die Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber. Das „reguläre“ Spiel endete 6:6-Unentschieden. Leider wurden beide abschließenden Doppel 2:3 verloren, so dass das Teamgame erst nötig wurde. Aktuell ärgern wir uns zwar noch über das unglaublich ärgerliche Endresultat, aus dem Spiel können wir aber nur Positives gewinnen. Im Vorfeld hatten wohl nicht einmal die kühnsten Optimisten damit gerechnet, dass wir überhaupt auch nur ansatzweise eine Chance auf den Viertelfinal-Einzug im Pokal haben. Die zahlreichen vergebenen Matchdarts werden aber dennoch wohl noch länger schmerzen.
Nun wollen wir auch im Ligabetrieb an die gute Leistung anknüpfen und mehr Punkte einsammeln als in der Hinrunde. Bereits am kommenden Sonntag geht es in Dinklage weiter.

Ju Jutsu: Erfolgreiche Gürtelprüfungen

Die Ju-Jutsu-Abteilung des OSC Damme blickt auf erfolgreiche Wochen zurück, da insgesamt 15 Ju-Jutsu-Sportler im Dezember erfolgreiche Gürtelprüfungen ablegen konnten. Am 07.12.2019 erlangten Madita Stanke und Nikita Rowba im Rahmen einer Bezirksgürtelprüfung in Rhauderfehn den 2. Kyugrad (blauer Gürtel). Dabei mussten sie sich mit zahlreichen Prüflingen aus dem Bezirk Weser-Ems messen uns zeigten hervorragende Leistungen.

 

 

 

 

Am 17.12.2019 fand eine Vereinsgürtelprüfung in Damme statt, bei der 13 Prüflinge der Kindergruppe „6 bis 12 Jahre“ erfolgreich ihre nächste Kyu-Graduierung erlangten. Kyu 6.1. (gelbe Spitze): Lucas Schreider, Leonie Hoffmann, Edgar Maier, Jakob Dietzel; Kyu 6.2. (gelber Streifen): Dania Migdad, Rayen Mahdouani, Lennart Maier, Hakim Mahdouani, Julian Müller; Kyu 5: Konrad Brinkschulte, Tarek Migdad, Kristian Salos, Szymon Kwietniewski. Trainer und Prüfer zeigten sich sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen.

Für Anfang 2020 sind noch Vereinsprüfungen für die Trainingsgruppen „Jugendliche 12 bis 17 Jahre“ und „Erwachsene“ geplant.

Weihnachtsfeier bei den Tischtennis-Stars von morgen

Mit einer kleinen Weihnachtsfeier endete am Freitag (20. Dezember) für den Tischtennis-Nachwuchs des OSC das ereignisreiche Jahr 2019.  Dank der stetigen und tollen Jugendarbeit von Daniel Marischen, Denis Wunsch, Franjo Bünnemeyer und Lars Böhringer griffen in den letzten Wochen und Monaten wieder vermehrt Kinder und Jugendliche aus Damme und Umgebung zum TT-Schläger. Ein Trend, der auch im nächsten Jahr hoffentlich anhält. Zahlreiche Eltern folgten nun der Einladung unserer Jugendtrainer und ließen es sich auch nicht nehmen, sich mit ihrem eigenen Nachwuchs an der Platte zu messen. Da die Kinder jedoch meist den längeren Atem hatten, hielt sich der ein oder Erwachsene aber auch vermehrt am „Kuchenbuffet“ auf;-) Alles in allem ein sehr gelungener Jahresabschluss. Read More

Tischtennis: Zweite Herren sind Pokalsieger!

In einem bis zur letzten Sekunde hochspannenden Pokalfinale beim Gastgeber GW Mühlen II errang die zweite Tischtennis-Mannschaft des OSC am Donnerstagabend einen umjubelten 4:3-Pokaltriumph in der Klasse Herren C. Nach mehr als zwei Stunden Spielzeit setzten sich Tobias Runnebaum, René Beckmann und Steffen Oevermann etwas glücklich gegen die eine Klasse tiefer spielende Reserve aus Mühlen durch.

Nach dem überraschenden 4:3-Sieg gegen die Mühlener Erste im Halbfinale war wieder einmal die Mühlener Sporthalle Schauplatz eines echten Pokal-Fights. Gegen den Tabellendritten der 2. Bezirksklasse ging die OSC-Reserve als Tabellenzweiter der 1. Bezirksklasse als leichter Favorit in die Partie. Wie erwartet stellte uns die Mannschaft um „Damme-Schreck“ Hendrik Balster, Bernd und Detlev Bünnemeyer sowie Mathias Fangmann jedoch vor einer sehr schweren Aufgabe. Read More

Leichtahleten bei Hallenmeetings in Paderborn und Hamburg

Am 08.12.2019 fand in Paderborn ein Hallenmeeting statt, an dem neben 500 Athleten auch einige OSC- Athleten teilnahmen. Einige hatten dabei das Ziel, Qualifikationen für die Hallenmeisterschaften im Januar in Hannover zu erreichen. Folgende Athleten erzielten dann diese zum Teil sehr guten Ergebnisse:

Arne Vink belegte im 1500 m Lauf in der Altersklasse Männer einen dritten Platz mit einer Zeit von 4:36,74 min. Fabian Schulte lief die 800 m in einer persönlichen Bestzeit von 2:29,64 min und belegte den siebten Platz. Maike Denguth belegte beim 60 m Sprint in der Altersklasse WJ U18 mit einer Zeit von 8,39 sec den 14. Platz. Dies bedeutete für Maike eine neue persönliche Bestzeit und die Qualifikation für die Landesmeisterschaften Halle in Hannover Anfang 2020. Auch über 200 m erzielte Maike dann mit einer Zeit von 27,26 sec eine neue persönliche Bestzeit. Auch diese reichten ihr als Qualifikation für die Landesmeisterschaften Halle in Hannover. Read More

Tischtennis: Abschließendes Unentschieden trübt gute Hinrunde

SV Petersdorf – OSC Damme II (8:8)

Mit einem eher enttäuschenden 8:8-Unentschieden beim Aufsteiger SV Petersdorf endete am vergangenem Freitag (6. Dezember) die sehr erfolgreiche Hinrunde der zweiten Tischtennis-Mannschaft des OSC Damme.
Zu keinem Zeitpunkt der Partie konnte die Mannschaft an die sehr guten Auftritte der Hinrunde anknüpfen, so dass das Unentschieden im Duell zweier ersatzgeschwächter Mannschaften letztendlich mehr als gerechtfertigt war. Insbesondere Markus Rehling und Steffen Oevermann erwischten einen rabenschwarzen Tag und konnten kein Einzel für sich entscheiden. Ebenso enttäuschend verliefen die Doppel. Überragend war wieder einmal Tobias Runnebaum, Read More

OSC präsentiert sich auf Weihnachtsmarkt

Erstmalig war auch der OSC beim diesjährigen Dammer Weihnachtsmarkt mit von der Partie und präsentierte sich am vergangenen Samstag und Sonntag in der Scheune Leiber mit einem festlich geschmückten Stand. Neben vielen Informationen durch Schautafeln und zahlreichen Flyer nutzen viele Besucher auch die Möglichkeit, sich eins der tollen Chronikbücher zu erwerben. Auch konnten wir einige Kalender für den Verein „Elternkreis Next Generation e.V.“ aus Lohne verkaufen, die wir für den Verein gerne auf unserem Stand ausgelegt hatten.
Am Ende möchten wir uns bei der Hauptschule, stellvertretend Jan Runge, ganz herzlich für die Möglichkeit und tolle Zusammenarbeit bedanken.

Dart: Deutliche Niederlage in Hollage

BW Hollage – OSC Damme 10:2 (30:17)

Mit fünf OSC-Präzisionskünstlern (Lukas, Michael, Nico, Jannik und Steffen) am Samstag (30. November) auf den Weg nach Hollage.

Beim Tabellenzweiten gab es jedoch nicht viel für uns auszurichten. Mit einer 2:10 (17:30)-Niederlage im Gepäck mussten wir wieder die Heimreise antreten. Die Niederlage fiel vielleicht etwas zu hoch aus, war aber unter dem Strich mehr als verdient. Besonders Michael zeigte in seinen Partien gegen Justin Moynichan und Michel Priesnitz gute Leistungen, Im Decider musste er jedoch jeweils seinen Gegnern zum Sieg gratulieren. Read More

Drei Medaillen für OSC Sportakrobatinnen in Breda (NL)

Äußerst erfolgreich kehrten die Dammer Sportakrobatinnen unlängst vom BOAC, einem internationalen Turnier, in Breda in den Niederlanden zurück.
Gemeldet hatten zu dem alljährlichen Turnier Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz, Finnland und den Niederlanden. So ergab sich ein hochkarätiges Starterfeld unter das sich auch die drei Formationen des OSC Damme mischten. Allesamt gaben sie ihr Debüt bei einem Wettkampf im Ausland. Gut vorbereitet und hoch motiviert stellten sie sich zunächst der Dynamik-Übung mit verschiedenen Salto-Variationen. Besonders überzeugten Lara Tecker, Johanna Lange und Frida Lamping die Kampfrichter. Platz drei hinter den Teams aus Finnland und der Schweiz und die Bronzemedaille waren der Lohn für eine schwungvolle Choreographie und saubere Wurfelemente. Deutlich verbessert zeigten sich auch die Newcomer um Alina Getz, Leonie Nobel und Melissa Donisan sowie die Damengruppe mit Luca Tappe und Maureen und Martje Hörnschemeyer. Sie belegten die Ränge fünf und sechs. Read More

Jahreshauptversammlung 2020

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

Unsere Jahreshauptversammlung findet am Mittwoch 25. März 2020, um 20.00 Uhr  in der OSC- Sporthalle statt. Alle Mitglieder sind hierzu recht herzlich eingeladen.

 

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Verlesung des Protokolls der vorjährigen JHV
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Kassenbericht der Schatzmeisterin
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Wahl des Vorstandes
  8. Wahl von Kassenprüfern
  9. Ehrungen
  10. Beiträge
  11. Planungen, Verschiedenes

Badminton: Herbstmeisterschaft in der Verbandsklasse gesichert

Am vierten und letzten Spieltag der Vorrunde sicherte sich die 1. Mannschaft des OSC mit einem unentschieden und Sieg in Melle die Herbstmeisterschaft in der Verbandsklasse.
Im vorletzten Spiel der Hinrunde ging es gegen die Heimstarken Meller. Nach den ersten Spielen sah es erst nicht so gut aus, da die Doppel Christian Deters/ Martin Enneking und Sophia Krone/ Britta Kay an die Meller gingen. Tobias Buck/ Martin Möllmann holten dann aber entlich den ersten Punkt für den OSC. Die nächsten Einzel konnten dann durch Britta, Martin Möllmann sowie Martin Enneking gewonnen werden. Christian Deters hatte grippegeschwächt gegen den gut aufspielenden Tobias Oelschlägel keine Chance. Auch das Mixed ging ebenfalls an Melle so das der OSC mit dem 4:4 am Ende sehr zufrieden war.

Im zweiten Spiel gegen Delmenhorst lief es besser. Hier gingen zwar das Damendoppel und Mixed sowie das Einzel von Britta verloren,  doch die Herren mit Christian Deters, Martin Möllmann, Martin Enneking und Tobias Buck holten am Ende die entscheidenen Punkte zum sicheren 5:3 Sieg und somit überraschend auch die Herbstmeisterschaft. 

Badminton: U11 Schülermannschaft holt Titel

Die neuformierte Schülermannschaft U11 des OSC sicherte sich am letzten Wochenende souverän die Meisterschaft in der Kreisliga Region Osnabrück/ Vechta. Am letzten Spieltag am Samstag 23. November setzten sich die Spieler um Trainer Martin Enneking gegen Hilter und Glandorf jeweils klar mit 4:2 durch und holten sich den Titel ohne Punktverlust. In der Spieler- Statistik belegt Johann Enneking (7 von 8 Spielen gewonnen) den zweiten Platz, Jannik Zendel (4 von 8 Spielen gewonnen) belegt Platz fünf.

 

 

 

Show Spektackle bei OSC Sportschau

Hunderte von Zuschauern waren am Sonntag 10. November restlos begeistert, mit dem was die Gruppen des OSC Damme bei der OSC Sportschau, anlässlich des 50 jährigen Bestehens des Vereins, wieder einmal dargeboten haben. Es war eine Show der Superlative!!! Bereits der Einzug der Kinder- bzw. Eltern- Kindturngruppen war herzergreifend und als Überraschung hatten sie ein selbst gebasteltes Banner mit dem Aufdruck „Die Turnkinder gratulieren zum 50 Geburtstag“ im Gepäck. Beim anschließenden Turnen konnten sich die Kinder dann auf dem aufgebauten Parcour richtig austoben.  Danach liessen es die Aktiven der Behindertensportgruppe wortwörtlich krachen. Nach ihren tollen Darbietungen überraschte die Gruppe zum Abschluß mit einer Konfetti- Bombe.
Das sie Rhythmus im Blut haben, dass bewiesen die verschiedenen Kindertanzgruppen. Um ein wenig Geschicklichkeit ging es dann bei der TT- Abteilung, die an verschiedenen Stationen bewiesen, wie vielfältig  und Spaß das Tischtennisspielen machen kann. Kurz vor der Mittagspause heitzten dann die ganz Kleinen der Sportakrobaten die Zuschauermenge nochmal richtig ein. Read More

Sportler feiern rauschende Party

Knabe/ Summe eröffnen Tanzball

Beim Sportlerball des OSC am 26. Oktober feierten die 250 Gäste im Saalbetrieb Fangmann eine rauschende Party, die bis in die frühen Morgenstunden andauern sollte. Die Anwesenden brachten nicht nur Hunger und Durst mit, sondern auch viel guter Laune .  „Es war eine „Hammer- Party“ hiess es am Ende auch von den ganz jungen Sportlern und Sportlerinnen. 
Beim Sektempfang zu Beginn der Veranstaltung lies es sich der Vorstand nicht nehmen, alle Gäste persönlich mit Handschlag zu begrüßen. Eine Geeste, die gut ankam.  Vorsitzender Wolfgang Knabe begrüßte dann stellvertretend alle Gäste in seiner gekonnter kurzen und prägnanten Art. Anschliessend ging es zum schmackhaftem Büffet, dass vom Küchenteam Josef Fangmanns liebevoll hergerichtet wurde. Read More

Leichtathleten sagen Danke!

Ein ganz großes „DANKESCHÖN“ ging jetzt an Geschäftsführer Theodor Arkenberg von der Fa. Airpool und Peter Meyer- Hülsmann von der Stiftung Rückenwind. Mit ihrer finaniziellen Unterstützung konnten die Athleten der Altersklassen U12 und U14 mit neuen Trikots und Pullover ausgestattet werden. Bei der offiziellen Übergabe hatten die Athleten für beide Sponsoren einen schönen Blumenstrauß parat und freuen sich, zukünftig als „OSC- Einheit“ bei Wettkämpfen auftreten zu können. Auch der Vorstand des OSC Damme bedankt sich an dieser Stelle.

Leichtathletik: Zwei Medaillen für die OSC Senioren

Bei den Deutschen Leichtathletik Senioren Meisterschaften in Leinefelde-Worbis erringen die OSC Senioren zwei Medaillen. Gleich am ersten Tag läuft Uli Pohl in der Altersklasse M50 über die 800m starke 2:10,47min und wird mit der Bronzemedaille belohnt. Nur ein wenig schneller war der Wiesbadener Maximilian Freund in 2:08,80min. Über 400m bestätigte Uli seine top Form und wurde guter sechster in 57,86 sec. Auch in der Altersklasse M50 war Andreas Stärk am Start. Obwohl er im 100 m Vorlauf die viertschnellste Zeit, nämlich 12,63sec., lief, verzichtete er auf den Endlauf um sich noch besser auf den Weitsprung Wettkampf zu konzentrieren. Das sollte sich auszahlen. Mit starken  5,57m sprang Andreas auf einen Medaillenplatz und holte ebenso wie sei Vereinskollege Uli die Bronzemedaille.  Sieger im Weitsprung wurde Ulrich Ratsch von der LG Lage Detmold mit 5,84m. Richard Kähling startete über 100 und 200m in der Altersklasse M55. Der flotte OSC Senior lief über 100m schnelle 13,29sec und verpasste als zehnter nur knapp den Endlauf. Fast an seine Jahresbestzeit ran kam Richard über die 200m. Als zwölfter lief er in 27,98sec. durchs Ziel.
Mit den OSCern Uli Pohl, Andreas Stärk, Richard Kähling und dem Westersteder Heiner Lüers lief die Startgemeinschaft Weser Ems über 4x100m ein starkes Rennen und wurden in 49,88sec knapp vierter hinter der LG Friedberg Feuerbach , die 49,58sec. schnell waren. Eine ganz starke Vorstellung lieferte der Staffelkollege der OSC Senioren, Heiner Lüers aus Westerstede, ab. In der Altersklasse M60 sicherte er sich gleich drei Titel: Im Weitsprung, über 200m so wie über 300m Hürden. Zudem wurde er über 100m Hürden Zweiter.

Leichtathletik: Abendsportfest in Delmenhorst

Am Dienstag 25. Juni sind beim Abendsportfest in Delmenhorst auch einige OSC Athleten dabei gewesen und gute Erfolge und Platzierungen erreicht. So konnte Emma-Sophie Sprehe erstmalig beim Hochsprung die Höhe von 1,55 m überspringen, wurde damit erste in der Altersklasse W15. Weiterhin war sie zum ersten Mal über die Distanz von 200 m am Start , wurde in der AK U18 dort mit einer Zeit von 27.75 sec dritte. Weiterhin sind folgende Personen erfolgreich gewesen: Read More