Tischtennis „mini-Meisterschaften“ beim OSC Damme: Jetzt anmelden!

Es ist der Dauerbrenner und die erfolgreichste Nachwuchswerbeaktion im deutschen Sport. Seit 1983 haben knapp 1,4 Millionen Kinder in Deutschland bei einem der insgesamt über 52000 Ortsentscheide der Tischtennis-mini-Meisterschaften teilgenommen. Auch die Tischtennis-Abteilung des OSC Damme richtet am 15. Februar ab 17 Uhr in der OSC-Sporthalle wieder einen Ortsentscheid in Damme aus, an dem hoffentlich viele sport- und tischtennisbegeisterte Kinder ihren Spaß haben werden.

Mitmachen bei den mini-Meisterschaften dürfen Kinder im Alter bis zwölf Jahre, mit einer Einschränkung: Die Mädchen und Jungen dürfen keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des DTTB (Deutscher Tischtennis-Bund) besitzen, besessen oder beantragt haben. Im Klartext: Auch wer bislang noch nie einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne einmal erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist herzlich eingeladen, mitzuspielen. Den Schläger stellt der OSC Damme gerne zur Verfügung.

Mitmachen lohnt sich, und zwar für alle! Nicht nur, dass auf sämtliche Starter kleine Preise warten; die Besten qualifizieren sich zudem über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide für die Endrunden der Landesverbände. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar über die verschiedenen Qualifikationsstufen die Teilnahme am Bundesfinale 2019.

Anmeldungen und weitere Informationen bei Denis Wunsch (01512/1041026) und Daniel Marischen (0170/9238322).  

Tobias Runnebaum ist der TT-„Sportler der Jahres“

Ein überwiegend positives Fazit zog Abteilungsleiter Christian Bünnemeyer auf der jüngsten halbjährlich stattfindenden Mannschaftssitzung der Tischtennisabteilung des OSC. Neben dem Rückblick auf die abgelaufene Hinrunde beschloss die Abteilung sich personell breiter aufzustellen und ehrte bei der erstmalig verliehenen Auszeichnung Tobias Runnebaum als „Sportler des Jahres“. Vorbildhaft sei laut Bünnemeyer sein besonderer Ehrgeiz, der ihn jetzt sogar bis an die Spitze der zweiten Herren Mannschaft gebracht hat.  Zudem ist er als Kapitän der zweiten Mannschaft seit Jahren unermüdlich tätig, wenn Hilfe oder Unterstützung benötigt wird, könne man sich immer auf ihn verlassen. Read More

Tischtennis: Dritte Herren gelingt erster Saisonsieg

Im dritten Anlauf hat es für die dritte Mannschaft der Tischtennis-Cracks vom OSC endlich geklappt. Beim Heimspielauftakt wurde die dritte Mannschaft vom SV Molbergen nach rund dreieinhalbstündiger Spielzeit mit 9:6 niedergerungen.

Dabei verlief der Start in die Partie alles andere als vielversprechend. Zwar konnten Franz-Josef Bünnemeyer und Steffen Oevermann ihr Doppel relativ souverän gewinnen, die anderen beiden Doppel mussten jedoch jeweils ihren Gegnern zum Sieg gratulieren. Mehr als unglücklich wurden dann auch die folgenden beiden Einzel von „Oevi“ und Markus Kopp im oberen Paarkreuz verloren, so dass es nun 4:1 für die Gäste stand. „Franjo“ verkürzte mit seinem gewonnen Einzel auf 2:4, die Wende im Spiel sollte aber Ralf Büscherhoff einleiten. In einem umkämpften Spiel entschied „Ralli“ die Partie mit 13:11 gegen Uwe Derjue im fünften Entscheidungssatz für sich. Dieser Sieg gab den Dammern spürbaren Auftrieb. Sowohl Fabian Nordhoff als auch Wolfgang Gruhl entschieden ihre Spiele im unteren Paarkreuz relativ klar für sich. „Oevi“ setzte mit seinem 3:0-Sieg gegen die generische Nummer 1 die Aufholjagd der Gastgeber fort und stellte den Spielstand auf 6:4 für den OSC. Read More

Titelkämpfe bei den Tischtenniscracks in Lohne

In Lohne traten am vergangenen Freitag 26 Damen und Herren zu den diesjährigen Kreismeisterschaften an. Gespielt wurde bei den Herren in der Spielklasse A/B (0-3000 Punkte), Klasse C (0-1650 Punkte) und in der Klasse D/E (0-1500 Punkte). Die Damen haben in der Spielklasse D/E der Herren mitgespielt. Die ersten beiden der Klassen A/B der Damen und Herren qualifizieren sich für die Bezirksmeisterschaften am 25.11.18 in Langförden. Vom OSC Damme waren leider nur Marc Overmeyer und Steffen Oevermann angetreten.
Read More