Ju Jutsu- Erster Bundeslehrgang für Hanbo-Jutsu

Am Samstag, den 21. April 2018 konnte der Deutsch Ju-Jutsu Verband den ersten Bundeslehrgang im Hanbo-Jutsu (Stockanwendungen im Ju-Jutsu) veranstalten. Die beiden „frischgebackenen“ Meister im Hanbo-Jutsu Jörg Tohoff und Fritz Baden konnten beim Ausrichter OSC Damme (NJJV) in vier Stunden den 38 angereisten Teilnehmern einiges bieten und hätten noch mehr „im Köcher“ gehabt, wie beide Referenten versicherten. Von den Grundlagen in der Handhabung des zwischen 90-120 cm langen Stocks bis zu kombinierten Hebel-/Würgetechniken und Würfen mit selbigem konnten die Referenten uns einen guten Eindruck von der Vielseitigkeit des Hanbo und der verstärkten Wirkung gängiger Ju-Jutsu-Techniken durch Einsatz des Stocks vermitteln. Read More