Aqua Fitness im Freibad

Aqua Fitness  im Freibad
Für Männer u. Frauen, die Spaß an der Aqua Fitness haben!

Donnerstag 22.+29. Aug. 2019
08.30-09.15 Uhr

Kosten: Eintritt Freibad (für alle), Kursgebühr: OSC- Mitglieder frei! Nichtmitglieder 10€
Anmeldung in der OSC- Geschäftsstelle, Telefon 05491/ 4892
H
inweis:  Teilnehmer müssen Schwimmen können!  Findet nicht bei Gewitter statt!

Leichtathletik: Ergebnisse von den Kreismeisterschaften in Lohne

Am verganenen Sonntag 19. Mai fanden die Kreismeisterschaften für Langstrecke, Staffeln, Wurf und Stoß in Lohne statt. Der OSC Damme war mit 13 Athleten am Start und überzeugte mit vielen Titeln und Platzierungen. Besonders hervorzuheben sind die beiden Staffeln über 4 x 50 mit den Läuferinnen Evelyn Becker, Jana Appeldorn, Floretine Blesken und Zoe Landorff. Mit einer Zeit von 32,3 sec gewannen sie den Staffellauf der Mädchen in der Altersklasse W10. Mit dieser Zeit ist unsere Staffel aktuell auf dem 8. Platz in Niedersachsen. Die Staffel der weiblichen Jugend U18 mit der Besetzung Maike Denguth, Amelie Diekhaus, Stephanie Hoffmann und Emma-Sophie Sprehe gewann den Lauf mit einer Zeit von 53,8 sec.
Beim Sperrwurf machten die drei Dammer Athletinnen Emma-Sophie Sprehe (1.Platz16,58 m), Marie von der Heide (2. Platz 15,75 m) und Amelie Diekhaus (3. Platz 15,51 m) die Podestplätze unter sich aus.  Auch beim Kugelstoßen haben die Mädels die Plätze 1-3 belegt, nur in einer anderen Reihenfolge (Marie von der Heide 7,76 m, Amelie Diekhaus 7,49 m und Emma-Sophie Sprehe mit einer Weite von 7,04).
Burkhard Rolfes freute sich über gleich zwei Titel: 1. Platz  Kugelstoßen (7,96 m) und über 800 m (2:45,7 min), Dimitrij Becker (AK M12) siegte beim Ballwurf mit einer Weite von 27 m. Paul Klatte  wurde beim Speerwurf mit 24,81m guter dritter. 
In der Altersklasse M60 holte sich Gerhard Seelhorst  jeweils den Titel beim Kugelstoßen (9,65m) und beim Diskuswurf (25,69m).

Alle Ergebnisse der Veranstaltung… hier klicken!

 

Leichtathletik: Silvia Bultmann gewinnt VOBA- Cup in Vechta

Am Sonntag 19.05.2019 fand der erste Lauf des Volksbanken-Cups in Vechta statt. Bei sommerlichen Temperaturen und bestem Laufwetter starteten einige OSC- Läufer bei den unterschiedlichen Laufdistanzen. Gleichzeitg wurden an diesem Tag auch die Besten Läufer aus dem Jahre 2018 geehrt, zu denen Silvia Bultmann und Birgitt Heitlage gehörten. Über die 5km Strecke lief Lars Rolfes ein tolles Rennen und gewann mit 18:30,65 min souverän den Lauf, Annika Deters (29:33,60 min) kam bei den Fauen auf dem fünften Rang. Silvia Bultmann und Frank Storck starten parallel im 10 km Lauf. Dabei wurde Silvia Bultmann mit einer Zeit von 47:26,74 min erste bei den Frauen und Frank Stork mit einer Zeit von 47:43,22 min sechster bei den Männern.

Frauen der Ballsportgruppe besuchen die „Dragon Wheelers“

Am Montag 13. Mai besuchten einige Frauen unserer Ballsportgruppe die Rollstuhl- Basketballer „Dragon Wheelers“ in Quakenbrück. Diese tolle Gruppe, die sich auf ihrer Homepage mit dem Spruch „Wir sind ein Team, das Spass am Spiel hat, gerne lacht und sicher auch mal gewinnt!“ beschreibt, lädt hier und da mal interessierte zum Training ein. Die Gruppe um Übungsleiterin Kristina von der Heide, die das Treffen auch organisierte, hatten sichtlich sehr viel Spaß und bedanken sich für die tolle Erfahrung. 

Schwimmen: Integrationskinder erwerben „Seepferdchen“

Fünf Kindern unserer aktuellen Integrationsgruppe konnte jetzt das Seepferdchen verliehen werden. „Diese Gruppe hat sich in den letzten Wochen und Monaten zu einer ganz besonderen Gruppe entwickelt, die Freude der Kinder am und im Wasser ist in jeder Stunde spürbar“, kommentierte unsere Abteilungsleiterin Kerstin Hanker, die auch diese Gruppe trainiert, diesen Erfolg „ihrer“ Schwimmkinder. Egal ob die Kinder ein Handicap haben oder einfach nur etwas ängstlicher sind, in dieser kleinen Gruppe lernen alle zusammen völlig druck- und stressfrei. Und auch nach dem Seepferdchen werden sie zunächst gemeinsam ihre Schwimmerfahrungen vertiefen und ausbauen. Ein besonderer Dank gilt Philipp Hanker, der die Gruppe tatkräftig unterstützt und einen richtig „guten Draht“ zu den Kindern hat. Die Resonanz der Eltern war überragend, loben den OSC für seine tolle Arbeit!!!!!

Leichtathletik: Ergebnisse vom Wochenende

Am Sonntag 19. Mai startete Vivien Kessen bei den Bezirksmeisterschaften Einzel in Hannover Stadt. Ihr Ziel war es, die Norm für die Deutschen Meisterschaften von 42,50 sec zu unterbieten. Mit einer Zeit von 41,70 sec wurde sie unter 15 Starterinnen erste in der Altersklasse W15. Wir wünschen Vivien für den Start in Bremen Ende Juni bei den Deutschen Meisterschaften alles Gute

 

Am Freitag Abend lief Arne Vink beim 5 km Lauf in Henstedt-Ulzburg (nördlich von Hamburg) mit. Nach einer 9 wöchigen Pause lief er die 5 km in 18;55 min und belegte damit den siebten Gesamtplatz von 663 Finishern, den 6. Platz  bei den Männern und in seiner Altersklasse wurde er erster.

 

 

Einige Athleten nahmen am 5. Lauf des Sparkassen-Cups in Neuenkirchen bei Bramsche teil. Zoe Schubert lief zum ersten Mal die 5 km unter 20 Minuten, kam in einer Zeit von 19:59 min über die Ziellinie. Anna Lagemann wurde bei den Frauen mit einer Zeit von 22:43 min fünfte und erste in ihrer Altersklasse. Lars Rolfes lief die 10 km in einer sehr guten Zeit von 34:57 min und wurde damit fünfter, Gerrit Meyer (36:40 min) wurde neunter. Bei den Frauen wurde Silvia Bultmann mit einer Zeit von 45:27 dritte, kurz dahinter lief Ulrike Perick (46:16min)  ins Ziel und wurde damit fünfte. Auf den elften Platz kam Birgitt Heitlage (48:33 min.).

Erfreuliche Ergebnisse bei Badminton Kreismeisterschaften

Bei den Jugend-Kreismeisterschaften in Damme am Samstag 11. Mai nahmen dieses Jahr insgesamt 41 Jugendliche im Alter zwischen 6 und 18 Jahren Teil. Der OSC Damme stellte mit 24 Teilnehmern die größte Mannschaft.  Besonders erfreulich ist,  dass auch wieder sehr Junge Teilnehmer dabei waren. Die beiden jüngsten Karla und Frieda Enneking sind gerade mal 6 Jahre alt gewesen. Alle OSC- Ergebnisse im Überblick: Read More

Gute Platzierungen bei Bezirksmeisterschaften

Bei den Bezirksmeisterschaften Weser-Ems in Oldenburg am vergangenen Sonntag erzielten die OSC Athleten tolle Ergebnisse: Zoe Schubert lief die 100 m in einer Zeit von 14,61 sec, kam über die 3000m Distanz  mit einer Zeit von 11,06 min auf einen hervorangenden dritten Platz. Emma Sophie Sprehe erzielte im 100 m Lauf mit einer Zeit von 12,92 sec eine neue persönliche Bestzeit und hat somit die Zeit von Molbergen aus der vergangenen Woche bestätigt. Dort lief Emma Sophie zum ersten Mal eine Zeit von 13,00 sec. Im Weisprung wurde sie mit einer Weite von 4,86 m dritte in der Altersklasse U18, wobei Emma Sophie erst 14 Jahre jung ist.
Paul gr. Klönne lief die 100 m in einer Zeit von 12,44 sec, im Weitsprung erzielte er mit 5,67 m eine sehr gute Weite und belegte den dritten Platz.  Vivien Kessen – hatte in der Vorwoche die B-Qualifikation für die deutsche Meisterschaft in Hamburg geschafft – lief die 200 m in einer Zeit von 26,8 sec und erzielte damit den ersten Platz.

Mountainbike: Erfolge beim 24h Rennen am Alfsee

Tolle Erfolge für die MTB-Teams des OSC-Damme beim 24h-Mountainbikerennen am Alfsee am 11./12.05.2019.

In der 8er Männerteamwertung belegten Jürgen Schröder, Hansi Uchtmann, Thomas Klene, Ralf Marz, Nils Stärk, Marc Gausepohl und Christian Assmann – ja richtig, es sind nur 7 Starter 😉 – einen hervorragenden 1. Platz. Insgesamt wurden dabei 46 Runden mit einer Gesamtdistanz von ca. 550 Kilometer zurückgelegt.

In der 4er Mixteamwertung belegten zudem Elmar Blömer, Steffi Uchtmann, Martin Kalutza und Volker Krüger auch den 1. Platz. Sie waren sogar 47 Runden unterwegs.

Bei insgesamt trockenem Wetter wieder mal eine super Veranstaltung mit toller Organisation auf dem 5-Sterne Campingplatz am Alfsee.

Mehr Infos dazu unter www.24h-alfsee.de .

Leichtatleten erfolgreich in Eggermühlen

Bei sehr sonnigem Wetter fand am letzten Wochenende der Sparkassencup in Eggermühlen statt an dem auch einige OSC Athleten teilnahmen. Über die 5,2 km Strecke lief Zoe Schubert mit einer Zeit von 21:40 min als zweite über die Ziellinie, wurde in der Gesamtwertung ihrer Alterklasse  sogar erste. Anna Lagemann wurde mit einer Zeit von 25:18 min dritte und ebenfalls erste in ihrer Altersklasse, Franz-Josef Bultmann erreichte mit 32:33 min Platz 24 (3. Platz AK). Auf der 10,4 km Strecke lief Silvia Bultmann ein tolles Rennen und sicherte sich den dritten Platz, in der Gesamtwertung ihrer Altersklasse wurde sie erste. Ulrike Perike wurde im 10,4 km mit einer Zeit von 50:12 min sechste bei den Frauen und erste in ihrer Altersklasse.

Verstärkung dringend gesucht!

Wir suchen zu sofort ein(e) „Physiotherapeut(in)“
– für „Warmwassergymnastik“ (zwei Gruppen am Dienstag 08.30 und 09.15 Uhr)
– als Vertretung (Krankheit/ Urlaub) für Wirbelsäulengymnastik/ Warmwassgymnastik

Wir bieten ein tolles Team, eine interessante und verantwortungvolle Aufgabe.

Die Vergütung findet im Rahmen einer Aufwandsentschädigung statt. Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, würden wir uns freuen, Dich persönlich kennen zu lernen. Ansprechpartner ist Heiko Summe, Tel.: 05491/ 4892

Leichtathletik: Bahneröffnung in Dülmen

Am 07.04.2019 fand das 38. Bahneröffnungssportfest der TSG Dülmen statt, an dem auch einige OSC Athleten teilgenommen haben. Gute Platzierungen und einige Podestplätze rundeten am Ende ein tolles Sportfest ab. So konnte sich u.a. Vivien Kessen bei ihrem ersten Wettkampf  gleich in Top Form präsentieren, siegte über die 300m Strecke in 42,87sek. und verpasste nur um 0,37 sec. hauchdünn die Quali zu den Deutschen Meisterschaften im Juli in Hamburg.
Weiter waren die Athleten Burkhard Rolfes, Steffanie Hoffmann, Zoé Landdorff, Celina Thole und Annie Westerhoff am Start und erzielten folgende Ergebnisse: Read More

Leichtathletik: Gute Leistungen beim 2. Wertungslauf Sparkassencup

Beim 2. Wertungslauf „Sparkassen Cup Bersenbrück“, der am letzten Wochenende in Badbergen ausgetragen wurde, nahmen folgende Athleten teil und erzielten dort teilweise sehr gute Leistungen:

Lars Rolfes        2. Platz über 10,2 km  , 1. Platz in der Alterklasse Männer       Zeit    35:33 min
Fabian Schulte    3. Platz über 5,0 km, 1 Platz in der Altersklasse Männer         Zeit    19:22 min Read More

Silvia Bultmann Mannschafts- Vize Weltmeisterin im Crosslauf

Vom 24.03.2019 – 30.03.2019 fanden in Torun/ Polen die Leichtathletik- Weltmeisterschaften der Seniorenen statt. Vom OSC Damme haben sich die Teilnehmer Richard Kähling, Uli Pohl, Silvia und Franz-Josef Bultmann auf den Weg gemacht, um dort daran teilzunehmen. Nach einer langen Autoanreise sind alle Athlethen inclusiver Ihrer Partner gut angekommen. Als erstes starteten am 25.03. Franz-Josef Bultmann und Richard Kähling in ihrer Altersklasse M55 über die 60m der Männer. Franz-Josef Bultmann belegte mit einer Zeit von 9,30 sec (persönliche Bestleistung) einen guten 42. Platz, Richard Kähling lief die 60 m in einer Zeit von 8,47 Sekunden und belegte damit den 30. Platz Read More

Sportakrobatik: Überragende Erfolge bei Landesmeisterschaften in Lohne

4mal Gold, 1mal Silber und 4mal Bronze für OSC Sportakrobatinnen bei den Landesmeisterschaften

Den Sportakrobatinnen des OSC Damme gelang bei den niedersächsischen Landesmeisterschaften in Lohne ein hervorragender Saisoneinstieg. Bei den hervorragend ausgerichteten Wettkämpfen im Lohneum durften sie 9mal über Edelmetall jubeln, dabei glänzten die Medaillen viermal in Gold, einmal in Silber und viermal in Bronze. Read More

50. JHV: Volles Haus und viele Ehrungen

Am Mittwoch 20. März eröffnete Vorsitzender Wolfgang Knabe kurz nach 20 Uhr die 50. Jahreshauptversammlung des OSC Damme.  Passend zum Jubiläum gab es ein „volles“ Haus, sehr zur Freude des Vorstandes. In seinem Bericht ließ Knabe noch einmal die Geschichte des OSC Damme Revue passieren und betonte dabei immer wieder, wie wichtig dabei engagierte Übungsleiter/innen und Betreuer/innen für den Verein sind.  „Ihr macht einen richtig tollen Job“ lobte der Vorsitzende und führte weiter aus, dass er Stolz ist, bei solch einem Verein den Vorsitz führen zu dürfen und das viele Übungsleiter und Übungsleiterinnen und auch Vorstandskollegen/ innen dem OSC so lange die Treue halten. Read More

Tischtennis: Kreisentscheid der Minis in Mühlen

Am Sonntag, den 17.3.2019 fanden in Mühlen der TT- Kreisentscheid für Kinder statt. Bei dem Kreisentscheid nahmen insgesamt 61 Kinder im Alter von 4-12 Jahren teil, der OSC Damme ging mit insgesamt sieben Teilnehmern ins Starterfeld. Jüngster Teilnehmer vom gesamten Turnier war mit 4 Jahren Raphael Marischen. In seiner Spielklasse (4-8 Jährige) konnte Raphael sein erstes Match sehr ausgeglichen Gestalten. Er verlor ganz knapp in 3 Sätzen. In seinem zweiten und dritten Match musste er sich dem späteren Sieger seiner Altersklasse , sowie dem Zweitplatzierten doch recht deutlich beugen. Read More

Leichtathletik- Erfolge beim Bersenbrücker Laufcup

Sehr gute Ergebnisse haben unsere Läuferinnen und Läufer beim Auftakt der diesjährigen Sparkassen-Cup Serie im Landkreis Bersenbrück erzielt. Zoe Schubert(U18) gewann mit genau 20:00 min den 5 km Lauf der Frauen, Im gleichen Lauf überquerte Anna Lagemann(U20) mit einer Zeit von 22:23 min die Ziellinie und wurde dritte.  Annika Deters wurde im gleichen Lauf siebte und erste in ihrer Altersklasse bei den Frauen. Bei den Männern konnte Fabian Schulte über 5 km  (19:06 min.) einen hervoragenden zweiten Platz erzielen. Silvia Bultmann (W60) wurde beim 9,4 km der Frauen mit 42:12 min vierte, in ihrer Altersklasse belegte sie den ersten Platz. Lars Rolfes kam bei den Männern über 9,4 km in einer Zeit von 34:09 min auf den achten Rang (dritter in seiner Altersklasse) dicht gefolgt von Arne Vink, der in 35:38 min neunter wurde (vierter in seiner Altersklasse bei den Männern). Mit 59 Punkten ging auch die Mannschaftswertung an den OSC Damme.

Tischtennis: Franz-Josef „Franjo“ Bünnemeyer löst Ticket für Deutsche Meisterschaften

Hervorragender sechster Platz bei Landesmeisterschaften der Senioren in Sandkrug /Als erster Nachrücker winkt nun die Fahrt nach Erfurt

Bereits zum dritten Mal in Folge richtete die Tischtennis-Abteilung der TSG Hatten-Sandkrug die Landesmeisterschaften der Senioren aus. Am vergangenen Wochenende mit von der Partie war auch ein Aktiver des OSC. Knapp vier Monate nach der erfolgreichen Qualifikation bei den Bezirksmeisterschaften in eigener Halle konnte Franz-Josef „Franjo“ Bünnemeyer (dritter von rechts) auch in Sandkrug überzeugen. Mit einem hervorragenden sechsten Platz in der Altersklasse Senioren 65 schaffte er sogar die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in Erfurt (8. bis 10. Juni). An der Seite von Bernard Kreutzmann (SC Rieste) sicherte er sich zudem den geteilten dritten Platz und eine Bronze-Medaille. Read More

NEUE SPORTKLEIDUNG LASSEN OSC ATHLETEN GLÄNZEN

Seit kurzem glänzen die Leichtathleten der Leistungsabteilung des OSC Damme dank der großzügigen Spende der Sponsoren Rückenwind – Stiftung für Kinder und Jugendliche – Damme, der Fa. Sport Knabe, der Fa. UPEK und „Clemi“ Overmeyer im neuem Outfit. Stolz präsentierten die Athleten die neuen Sweatshirts, Trikots sowie Laufhosen und dankten den Sponsoren für die tolle Unterstützung.

Die Verantwortlichen des OSC freut es besonders, dass sich immer wieder Gönner und Sponsoren finden, die den Verein finanziell unterstützen und somit gute Voraussetzungen für eine sportliche Zukunft schaffen.

Dart und Schach erweitern Trainingsangebot

Der OSC Damme möchte darauf hinweisen, dass die Sparten „Dart“ und „Schach“ die Trainingszeiten für ihre Mitglieder erweitert haben. Die Freunde des gezielten Wurfs treffen sich ab sofort nicht nur dienstags, sondern auch donnerstags (jeweils 19.00 bis 21.00 Uhr) und die Freunde des klugen Zuges treffen sich neben dem Samstag (10.00 bis 12.00 Uhr) jetzt auch mittwochs (16.30 bis 18.30 Uhr). Alle Gruppen finden im Raum über dem Vereinseigenen Wasserbad „aqua vital“ an der Vördener Straße statt. Neueinsteiger sind natürlich in beiden Sparten jederzeit willkommen.

 

Leichtathletik: Atleten bei Hallenmeisterschaften in Dortmund

Am Sonntag 03. Februar waren acht OSC Athleten mit ihren Trainern Franz Josef Bultmann und Arne Vink beim Hallensportfest des Vereins LC Rapid Dortmund in der Helmut-Körnig Halle in Dortmund.
Für einige Athleten war dies der erste große Auftritt mit einer Teilnehmer Anzahl von über 800 Athleten. Viele namhafte Vereine wie LC Dortmund, Brillux Münster, LG Remscheid, ASV Köln, Nijmegen Atletiek und TV Wattenscheid waren hier am Start. Unsere Athleten erzielten gute bis sehr gute Ergebnisse, aber nicht allen gelang es, ihre Leistungen aus dem Training abzurufen. Read More

Sportlerehrung der Stadt eine OSC Veranstaltung

Am Montag 21. Januar 2019 wurden insgesamt 29 Sportler und Sportlerinnen des OSC Damme für ihre Erfolge im Jahr 2018 durch den Bürgermeister der Stadt Damme geehrt. Es war eine reine OSC Veranstaltung. Wir sind stolz, neben so vielen „Hobby- Sportlern“ auch so viele Erfolgreiche und Sporthungrige Sportler/ innen unter uns zu haben .
Unter Ihnen ist auch Anna Hürkamp, die bereits über 35 Jahre ihre „Frauen- Hobby- Volleyballgruppe“ leitet und erfolgreich in der OM Hobbyliga mitspielt.

 

Alle Infos und Bilder …hier klicken!

OSC und Krankenhaus wollen enger zusammenarbeiten

Mit einem „Notfallkoffer“ im Gepäck, der für den seit vielen Jahren im Verein angebotenen Herzsport unverzichtbar und dringend erforderlich ist, machte sich OSC- Geschäftsführer Heiko Summe kürzlich ganz spontan zu einem Dringlichkeitsbesuch beim Geschäftsführer des Krankenhauses Herrn Ralf Grieshop auf. Grund des Besuches war, ob das Krankenhaus die anstehende Überprüfung der Gebrauchsmaterialien und der Austausch der wichtigen und teuren Medikamente im Notfallkoffer übernehmen und eventuell sogar finanzieren könne. Read More

Ein Blick hinter die Kulissen der OSC-Zentrale

In der heutigen Zeit spielt die Wirtschaftlichkeit auch bei Sportvereinen eine große Rolle. So ist es nicht verwunderlich, dass größere Sportvereine manchmal mit kleinen, mittelständischen Unternehmen vergleichbar sind und oftmals sogar als „Dienstleister“ angesehen werden. Gleichzeitig gibt es auf Ebene der ehrenamtlichen Vereinsführung zunehmende Probleme durch Überlastung der Verantwortlichen aufgrund eines in den vergangenen Jahren stetig gestiegenen Zeit- und Arbeitsaufwandes, den die Öffentlichkeit so gar nicht wahrnimmt. Der OSC gewährt daher einen Blick hinter Read More