Sportlerehrung der Stadt Damme

Für außergewöhnlichen Leistungen im Jahr 2017 hat Bürgermeister Gerd Muhle in einer kleinen Feierstunde am Montag 22 Januar wieder zahlreiche OSC Sportler ehren können. Auch wurden drei Übungsleiter für ihre ehrenamtliche Arbeit geehrt. Weiterer Bericht folgt. Alle Bilder und Infos zu den geehrten auf „OSC Damme-Ehrungen“.

Richard Kähling zweifache Vizemeister in NRW

Am letzten Wochenende fanden in Düsseldorf die Landesmeisterschaften der Senioren statt, woran auch unser OSC- Leichtathlet Richard Kähling (Bild ganz links) teilgenommen hat.  Auf der 60m Strecke ging er in 8,48 sek. und auf der 200m Strecke nach hartem Kampf in 28,24 sek. jeweils als zweiter über die Ziellinie, holte sich somit zwei Landes- Vizetitel in seiner Altersklasse.

Margret Gerdes erhält das 50 Sportabzeichen

Margret Gerdes erhält das 50 Sportabzeichen
Christel Summe, Heinrich Börger und August Meyer für langjährige Verdienste geehrt
Beeindruckende Zahlen verkündete Sportabzeichen Obmann Heiko Summe vom OSC Damme jüngst im Saal der Gaststätte Broermann: Insgesamt haben 238 Absolventen im Jahr 2017 ihr Sportabzeichen erfolgreich bestanden, davon waren 125 Kinder und Jugendliche und 113 Erwachsene. Hinzu kommen zwei Kinder unter sechs Jahren sowie insgesamt 20 Familienabzeichen. „Das ist der beste Wert seit 20 Jahren und liegen im Kreis Vechta somit wieder ganz vorne“, so Heiko Summe.
Zu Beginn der Sportabzeichen- Verleihung begrüßte Heiko Summe die rund hundert erschienenen Gäste, die Ehrengästete des Abends, so der Obmann. Denn sie hätten etwas geschafft,  was andere eben nicht geschafft haben: das Deutsche Sportabzeichen. Des Weiteren begrüßte er den Vereinsvorsitzenden Wolfgang Knabe, Ehrenmitglied August „Just“ Meyer sowie den Kreis- Obmann David Tabeling aus Dinklage mit seiner Assistentin Melina Ruholl. Letztere waren der Einladung des OSC gefolgt, da es in diesem Jahr einige Ehrungen vorzunehmen galt. Read More

Wir trauern um Dr. de Werth

„Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung!“

Mit Trauer erfüllt uns die Nachricht vom plötzlichen Tod von

Dr. Ulrich de Werth

Als betreuender Arzt für unsere Herzsportgruppen war Dr. de Werth viele Jahre ehrenamtlich tätig und hat durch sein Engagement den Herzsport beim OSC Damme nachhaltig geprägt. 

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Frau Hildegard und ihrer Familie.

i.A. Der Vorstand                                                                        

U12 Basketballer gewinnen Heimspiel

Im letzten Heimspiel vor den Weihnachtsferien haben unsere U12 Basketballer einen eindrucksvollen Sieg 56:41 gegen Tus Eintracht Rulle landen können und somit die Tabellenführung in der Bezirksliga Nord übernommen. Im ersten Drittel begann man gut, man führte schnell mit 5:0 Punkten, doch dann wurde man ein wenig nachlässig oder hatte zuviel Respekt vor den doch meist größeren Spieler von Eintracht Rulle. Nur ganz knapp ging das erste Viertel mit 11:10 an den OSC, nach dem zweiten stand es dann 22:25 für Rulle. Im letzten Viertel fand Trainer Eike Kropp wohl die richtigen Worte, so dass unsere Jungs wieder ins Spiel kamen und am Ende souverän mit 56:41 gewannen.

Unterstützung dringend gesucht

Komm zu uns ins Team!!!

Der  OSC Damme  sucht für
                          
                                     seine Abteilung           Kinderturnen und Kindertanzen                                                                      

                  Dich!

Du bist eine motivierte Person m/w und hast Spaß im Umgang mit Kindern.

Wir bieten ein tolles Team, eine interessante, verantwortungs-volle Aufgabe und eine Vergütung im Rahmen einer Ehrenamtspauschale.

Weitere Informationen in der Geschäftsstelle bei Heiko Summe, Telefon 05491/ 4892

OSC glänzt bei heimischen Badminton- Bezirksmeisterschaften

Mit insgesamt 55 Teilnehmern aus 23 Vereinen aus dem Weser-Ems-Gebiet war die Beteiligung bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften O35 in Damme im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Dennoch zog Turnierleiter Jörg Treuke, der Aufgrund seiner WM-Verletzung aus Indien nicht spielen konnte, ein positives Fazit: An beiden Tagen gab es in angenehmer Atmosphäre jede Menge spannende Auseinandersetzungen in den verschiedenen Altersklassen und Disziplinen zu sehen. Read More

50 Jahre OSC: Infos und Bilder gesucht!

Volkslauf 1975

Volkslauf 1975

Anlässlich unseres 50 jährigen Vereinsjubiläums im Jahr 2019 planen wir eine Chronik zu erstellen. Wer Informationen, Bilder oder Dokumente aus den Sportbereichen- vor allem auch aus den ersten Jahrzehnten besitzt- wird herzlich gebeten, diese zur Verfügung zu stellen bzw. für das Archiv einscannen zu lassen. Für Fragen und Infos steht Geschäftsführer Heiko Summe gerne zur Verfügung (Tel.: 05491/ 4892 oder mail: geschaeftsstelle@osc-damme.de).

Vielen Dank!
OSC Ole‘

Zwei Finalplätze bei der Deutschen Nachwuchsbestenermittlung für OSC Sportakrobatinnen

Mitte November trafen sich die besten NachwuchssportakrobatInnen Deutschlands zu ihren Bestenermittlungen in Baunatal bei Kassel. Vom OSC Damme hatten sich vier Formationen für die Meisterschaft qualifiziert.

Zu den jüngsten Startern in der Nachwuchsklasse 2 gehörten Leonie Zerhusen und Milena Shoinzhanov. Bei ihrem ersten großen Wettkampf in dieser Leistungsklasse meisterten sie ihre Aufgabe im großen Teilnehmerfeld hervorragend. Nach ihrem Auftritt zeigten sie sich trotz eines Zeitfehlers von 0,3 Punkten zufrieden mit ihrer Leistung. Genau dieser Zeitfehler verhinderte leider am Ende des Tages die Finalteilnahme. Das Feld lag so dicht zusammen, dass ihnen als Elfte nur 0,05 Punkte zum Finale fehlten. Read More

33 Ju Jutsukas erfolgreich bei Prüfung

Die Ju-Jutsu- Abteilung des OSC Damme blickt auf zwei erfolgreiche Prüfungsabende zurück. Insgesamt 33 Prüflinge legten am 09.11. und am 14.11. vor den Prüfern Sigrid Entrup, Andreas Schmedes, Klaus Lampe und Volker Wördemann erfolgreich ihre Gürtelprüfung ab. Durch die hohe Anzahl der Prüflinge waren in diesem Herbst zwei Prüfungstermine erforderlich. Alle Prüflinge waren bestens vorbereitet, so dass alle ihre nächst höhere Gürtelgradierungen geschafft haben. Der jüngste Prüfling war 7 Jahre alt, der älteste über 50.

Gürtelprüfungen am 09.11.2017:
Gelbe Spitze (Kyu 6.1.): Konrad Brinkschulte, Tobias Becker, Finley Kuttler, Mathis Ricking-Füsting, Marcel Ziegler, Jan-Bernd Enneking, Raik Thure Kosiol, Szymon Kwietniewski, Magnus Ricking-Füsting
Gelber Streifen (Kyu 6.2.): Ben Brokamp, Sasche König, Simon Lampe, Ben Schubert
Gelb (Kyu 5): Carlotta Labudda, Lennja Labudda, Kornel Sozniak, Nick Arkenau, Elias Bick, Leon Hanker

 

Gürtelprüfung am 14.11.2017
Gelb-Orangegurt (Kyu 5.2.): Piotr Kwieniewski, Finn Nordbruch, Marcel Sozniak
Orange (kyu 4): Philipp Hanker, Anna Kleyböcker; Nikita Rowba, Eduard Schneider, Madita Stanke, Luca Diekhaus, Annette Brokamp
Grün (Kyu 3): Julia Flottemesch, Rike Holtsteger, Stine Holtsteger, Dennis Prüne

Badminton- Ergebnisse vom Wochenende

Licht und Schatten bei den Badminton- Akteuren. Die erste Auswahl des OSC konnte am Sonntag (12.11.17) in eigener Halle den zweiten Platz in der Bezirksliga Weser Ems mit einem Sieg gegen den Hasberger BC und einem Unentschieden gegen Gildehaus behaupten. Unter die „Räder“ kam dagegen die zweite Mannschaft bei ihren Auswärtsspielen in Lingen. Jeweils 5:3 verloren sie gegen Feldhausen und BW Lohne.

Ergebnisse im Überblick:
Bezirksliga Weser Ems
OSC Damme I – Hasberger BC 7:1
OSC Damme I – Tus Gildehaus I 4:4

 

 

 

 

Bezirksklasse 4 Weser Ems
SV Feldhausen II – OSC Damme II 5:3
Tus BW Lohne – OSC Damme II 5:3

Volleyball – Siege bei Saisonstart

GW Brockdorf I – OSC Damme I 1:2  (16:25, 25:22, 25:16)
Fortuna Einen I – OSC Damme I 1:2  (22:25, 25:21, 15:25)

Unsere Hobby- Volleyballer haben ihre ersten beiden Spiele der Saison 2017/2018 gewinnen können. Gegen die erste Auswahl der Brockdorfer und auch Fortuna Einen gewannen sie nur sehr mühsam mit 2:1 Sätzen. In beiden Spielen war der Start mal wieder alles andere als gut, wie schon üblich beim OSC. Gegen Brockdorf begann erst im zweiten Satz beim Stand von 10:16 endlich der Umbruch, gegen Fortuna war der dritte und entscheidene Satz der Beste. Am Ende zählen halt die Punkte…;-)

Vivien Kessen ist im NLV-Kader D1

Eine schöne Nachricht erhielt Vivien Kessen im September vom Niedersächsischen Leichtathletiklandesverband (NLV). Aufgrund ihrer Leistungen wurde sie in den D1-Kader vom NLV berufen. Der Kader ist der Einstiegskader für die 13-jährigen Leichtathleten in Niedersachsen. Der Einstiegslehrgang fand am 21.10.2017 in Löningen statt. Nach dem Aufwärmen hatte Frank Krüger, der Lehrgangsleiter, viele Übungen in Richtung Schnelligkeit und Beweglichkeit bereit. Nach einer kurzen Mittagspause und fast vier Stunden Training konnte Vivien müde, aber zufrieden, nach Hause fahren.

Am letzten Samstag (28.10.2017) wurde sie dann zum Kader Symposium in das Bundesleistungszentrum nach Hannover eingeladen. Inhalt dieser Einladung war insbesondere ein Leistungstest. Hier konnte Vivien insbesondere über die 30 Meter fliegend in 3,83 Sekunden und im Fünfersprung überzeugen. Das bemerkenswerte war zudem, dass sie als Sprint- und Springertyp auch den Cooper-Test mit ausgezeichnet abschloss. Der nächste Lehrgang findet nun am Sonntag in Löningen statt. Insgesamt ein schöner Erfolg für die 13-jährige Leichtathletin vom OSC Damme.

Ein Blick hinter die Kulissen der OSC-Zentrale

In der heutigen Zeit spielt die Wirtschaftlichkeit auch bei Sportvereinen eine große Rolle. So ist es nicht verwunderlich, dass größere Sportvereine manchmal mit kleinen, mittelständischen Unternehmen vergleichbar sind und oftmals sogar als „Dienstleister“ angesehen werden. Gleichzeitig gibt es auf Ebene der ehrenamtlichen Vereinsführung zunehmende Probleme durch Überlastung der Verantwortlichen aufgrund eines in den vergangenen Jahren stetig gestiegenen Zeit- und Arbeitsaufwandes, den die Öffentlichkeit so gar nicht wahrnimmt. Der OSC gewährt daher einen Blick hinter Read More

Wir trauern um Hans Peter Golanwosky

„Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung!“

Mit Trauer erfüllt uns die Nachricht vom plötzlichen Tod unseres ehemaligen Übungsleiters

Hans Peter Golanowsky

Hans Peter war von 1975-2011 beim OSC Damme als ehrenamtlicher Übungsleiter im Bereich „Männersport“ tätig und war mit seiner freundlichen Art immer ein sportliches Vorbild.  

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Frau Annegret und ihrer Familie.

Der Vorstand                                                                        

Der OSC sagt „Danke“ Ecki!

Am Montag 25.September fand im Dammer Gymnasium die offizielle Feierstunde für Eckis bevorstehenden Ruhestand Ende September statt. Eine nette kleine Feier, zudem neben den offiziellen Vertretern auch aktive und ehemalige Kollegen/-innen sowie meine Person eingeladen waren. Eine sehr nette Geeste, über die ich mich sehr gefreut habe!
Auch im Namen meiner Vorstandskollegen/- innen möchte ich mich nochmal ganz herzlich für die jahrelange tolle Unterstützung bei Ecki bedanken. Bleib wie du bist und genieße deinen Ruhestand.
P.S. Was mir nicht fehlen wird, ist der Tee! 😉

   

10 mal Edelmetall für Dammer Sportakrobatinnen beim Wahrendorff Cup in Ilten/Sehnde

Der Wahrendorff Cup in Ilten stellte auch in diesem Jahr wieder den Einstieg in die zweite Jahreshälfte nach der Sommerpause dar. Für die Sportakrobatinnen des OSC Damme war der Wettkampf zugleich der erste Wettkampf für viele Formationen. Nachdem durch Schulabschlüsse viele der erfahrenen Athletinnen ihre sportliche Laufbahn beendet hatten, schickte die Abteilung viele junge Formationen nach Ilten.

Read More

Badminton: Jörg Treuke wird sensationell WM-Fünfter in Indien

Im Einzel bester Europäer seiner Altersklasse

Einen Riesenerfolg feierte Badmintonspieler Jörg Treuke bei den 8. Senioren Weltmeisterschaften vom 11.09. – 17.09.2017 in der südindischen Millionenmetropole Kotchi: Im Herreneinzel seiner Altersklasse O55 belegte der Routinier vom OSC Damme sensationell den 5. Platz und verfehlte eine WM-Medaille nur hauchdünn. Da die ersten vier Plätze an Akteure aus Malaysia, Thailand, Indien und Australien gingen, ist Treuke damit derzeit bester Europäer seiner Altersklasse. Die Einzelplatzierung stellt selbstverständlich den mit Abstand größten Erfolg seiner Karriere dar. Dabei stand eine Teilnahme des vom Deutschen Badmintonverband nachnominierten Vördeners auf Messers Schneide, hatte er sich doch bei seiner WM-Vorbereitung drei Wochen vor Turnierbeginn einen Muskelfasernriss im Adduktorenbereich zugezogen. Die restliche Turniervorbereitung musste entsprechend abgeändert werden: Statt Aktivtraining stand täglich Krankengymnastik und manuelle Therapie auf dem Programm, was aber einen Turnierstart letztlich tatsächlich möglich machte. Read More

Badminton- Treuke verliert erst im Viertelfinale bei WM in Indien

Ein ganz besonderes Erlebnis erfährt zurzeit Jörg Treuke von der OSC- Badminton- Abteilung in Indien, wo die Badminton- Weltmeisterschaften der Senioren stattfinden. Am Mittwoch 13.09. konnte er in sein erstes Einzel gegen den Inder Bharat Bhosale mit 2:0 Sätzen gewinnen. Auch im Mixed (Klasse O50) hat er mit seiner Partnerin Doris Reiche gegen ein Englisches Paar gewinnen können, im reinen Männer- Doppel schied er mit seinem Partner Peter Fiebig in zwei Sätzen gegen Bärenstarke Inder aus. Unterstützung erhält Jörg von seinen beiden Töchtern Jasna und Finja, die ihn auf die weite Reise begleitet haben.

Heute (Donnerstag) gewann Jörg sein Einzel gegen den Japaner Toshiyuki Kamiya mit 26:24, 21:19
Am Donnerstag- Nachmittag verloren Jörg und Doris Reiche im Mixed gegen das Duo aus Japan mit 5:21 und 10:21

Freitag 08:52 Uhr: Soeben hat Jörg sein Viertel- Finalspiel gegen den Australier Loke Poh Wong knapp in drei Sätzen (21:19,07:21, 17:21) verloren. Der Vorstand des OSC gratuliert zum grandiosen Abschneiden!!!

Badminton – Schüler waren bei Bezirksmeisterschaften dabei

?

Am Samstag den 02.09.2017 fanden in Metjendorf (bei Oldenburg) die Einzel- Bezirksmeisterschaften der Schüler statt, an denen auch die OSC’er Johann Enneking und Wim Mierke ( beide 7 Jahre ) in der Klasse Jungen U 9 teilnahmen. Beide haben nach den diesjährigen Kreismeisterschaften dort ihr erstes großes Turnier gespielt und gegen sehr starke Gegner wertvolle Erfahrungen gesammelt. Nach tollem Kampf musten sich beide relativ knapp gegen Jannik Wolterink aus Schüttorf (8 Jahre) geschlagen geben und hatten gegen den aus Melle stammenden Leroy Englich (8 Jahre) keine Chance. Im direkten Duell von Wim und Johann hatte Johann knapp die Nase vorn und konnte nach hartem Kampf mit 21:16 und 21:16 gewinnen. Damit erreichte  Johann Enneking den 3. Platz und Wim den 4. Platz.

Laura Wegmann beginnt Freiwilligendienst beim OSC

Wir freuen uns sehr, auch im Jahr 2017 eine FSJ/BFD Stelle besetzen zu können. Mit Laura Wegmann haben wir wieder eine sportliche junge Dame gefunden, die uns im Rahmen ihres Bundesfreiwilligendienstes sicher mit vielen Ideen und Engagement unterstützen wird. Auf sie wartet ein interessantes und recht umfangreiches Angebot im Breiten, Leistungs- und Gesundheitssport.
Wir heissen Laura in der „OSC- Familie“ herzlich Willkommen und wünschen ihr viel Spaß!

001 - Kopie
Steckbrief:
Name: Laura Wegmann
Wohnort: Damme
Alter: 19 Jahre
Hobbys: Fußball, Schwimmen, Laufen
Berufswunsch: Sport- und Fitnesskauffrau oder ähnliches

Freie Stelle für 2018/2019

Dein vielfältiges Aufgabengebiet ist u.a.:
– Bewegung, Sport und Spiel mit Kindern und Jugendlichen z.B. beim
   Kinderturnen, Schwimmen, Leichtathletik, Basketball, Badminton usw.
– Sportartspezifisches Training mit Kindern und Jugendlichen
– Sportartspezifisches Training mit Erwachsenen (Fitness, Gymnastik etc.)
– Arbeit mit besonderen Zielgruppen im Sport oder Gesundheitssport (Menschen mit Behinderung, Senioren)
– Unterstützung bei Sportveranstaltungen und Turnieren
– Organisation und Durchführung eines eigenverantwortlichen „Projektes“
– Unterstützung im Bereich „Ganztagsschule“
– Erwerb der Übungsleiter- C Lizenz
– uvm.

Voraussetzung:
– du bist mind. 16 Jahre
– Einsatzbereitschaft und Kooperationsfähigkeit
– Verantwortungs- und Engagement Bereitschaft
– DLRG Bronze/ Silber oder Gold
Interesse? Dann melde dich bei Heiko Summe, Telefon 05491/4892
Wir freuen uns auf Dich!

Sportabzeichenverleihung 2018

Wir laden wieder alle erfolgreichen Sportabzeichen- Absolventen zur Sportabzeichen- Verleihung 2018, am Dienstag 08. Januar 2019 um 18.00 Uhr in der Gaststätte Broermann, ganz recht herzlich ein. Über reges Erscheinen würde sich das Team riesig freuen! Auch in diesem Jahr können sich die Kinder wieder über eine kleine „köstliche“ Überraschung freuen.