Verbandsklasse Weser Ems:
TV Metjendorf III – OSC Damme I 3:5
Am zweitletzten Spieltag in Metjendorf bei Oldenburg konnte die 1. Mannschaft durch zwei Siege endlich die Abstiegsplätze verlassen. Im ersten Spiel mussten die Akteure des OSC gegen Metjendorf III ran. Hier konnten Martin Enneking/ Martin Möllmann im ersten Herrendoppel im gewinnen,Tobias Buck/ David Tabeling  hatten leider im dritten Satz das Nachsehen. Auch das Damendoppel von Marei Punte/ Britta Kay ging ebenfalls verloren. Nachdem Metjendorf dann nach dem Damen-Einzel 3:1 in Führung ging, drehten die Dammer auf und konnten neben dem Mixed von David Tabeling/ Marei Punte alle drei Herren-Einzel gewinnen und machten damit den Sieg perfekt .

OSC Damme I – Delmenhorster FC 5:3
Im zweiten Spiel gegen Delmenhorst ging Damme diesmal nach den Doppeln 2:1 in Führung. Nachdem das Top- Duo Martin Möllmann/ Martin Enneking im ersten Doppel enttäuscht von der Niederlage vom Platz gingen, holten sich Tobias Buck/ David Tabeling im entscheidenen dritten Satz mit 21:19 den Sieg, Britta Kay/ Marei Punte machten es nach, sie siegten aber glatt in zwei Sätzen. Im weiteren Verlauf holten Britta Kay, Martin Möllman und Martin  Enneking in den jeweiligen Einzeln die weiteren Punkte zum so wichtigen Sieg.  beiden Siegen sprangen die Dammer vom 7. auf den 4. Platz vor und haben nun doch noch große Chancen die Klasse zu halten

Bezirksklasse Weser Ems III:
Delmenhorster FC III – OSC Damme II 4:4
OSC Damme II – Delmenhorster FC IV 8:0