Ein ganz besonderes Erlebnis erfährt zurzeit Jörg Treuke von der OSC- Badminton- Abteilung in Indien, wo die Badminton- Weltmeisterschaften der Senioren stattfinden. Am Mittwoch 13.09. konnte er in sein erstes Einzel gegen den Inder Bharat Bhosale mit 2:0 Sätzen gewinnen. Auch im Mixed (Klasse O50) hat er mit seiner Partnerin Doris Reiche gegen ein Englisches Paar gewinnen können, im reinen Männer- Doppel schied er mit seinem Partner Peter Fiebig in zwei Sätzen gegen Bärenstarke Inder aus. Unterstützung erhält Jörg von seinen beiden Töchtern Jasna und Finja, die ihn auf die weite Reise begleitet haben.

Heute (Donnerstag) gewann Jörg sein Einzel gegen den Japaner Toshiyuki Kamiya mit 26:24, 21:19
Am Donnerstag- Nachmittag verloren Jörg und Doris Reiche im Mixed gegen das Duo aus Japan mit 5:21 und 10:21

Freitag 08:52 Uhr: Soeben hat Jörg sein Viertel- Finalspiel gegen den Australier Loke Poh Wong knapp in drei Sätzen (21:19,07:21, 17:21) verloren. Der Vorstand des OSC gratuliert zum grandiosen Abschneiden!!!