Am vierten und letzten Spieltag der Vorrunde sicherte sich die 1. Mannschaft des OSC mit einem unentschieden und Sieg in Melle die Herbstmeisterschaft in der Verbandsklasse.
Im vorletzten Spiel der Hinrunde ging es gegen die Heimstarken Meller. Nach den ersten Spielen sah es erst nicht so gut aus, da die Doppel Christian Deters/ Martin Enneking und Sophia Krone/ Britta Kay an die Meller gingen. Tobias Buck/ Martin Möllmann holten dann aber entlich den ersten Punkt für den OSC. Die nächsten Einzel konnten dann durch Britta, Martin Möllmann sowie Martin Enneking gewonnen werden. Christian Deters hatte grippegeschwächt gegen den gut aufspielenden Tobias Oelschlägel keine Chance. Auch das Mixed ging ebenfalls an Melle so das der OSC mit dem 4:4 am Ende sehr zufrieden war.

Im zweiten Spiel gegen Delmenhorst lief es besser. Hier gingen zwar das Damendoppel und Mixed sowie das Einzel von Britta verloren,  doch die Herren mit Christian Deters, Martin Möllmann, Martin Enneking und Tobias Buck holten am Ende die entscheidenen Punkte zum sicheren 5:3 Sieg und somit überraschend auch die Herbstmeisterschaft.