Am vergangenen Samstag (11.01.2020) fand der 21. Langfördener SGH Lauf statt, der gleichzeitig auch der letzte Lauf des beliebten Volksbanken Cups ist. Natürlich waren auch wieder einige OSC Athleten mit am Start und erzielten bei besten Laufbedingungen sehr gute Platzierungen. Lars Rolfes gewann den 5,2 km Lauf der Herren in einer Zeit von 17:22min und hatte fast 3 Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Bei den Frauen lief Zoe Schubert über die gleiche Distanz 22:53 min und belegte damit den dritten Platz. Über die 11km Strecke lieferte sich Arne Vink ein packendes Rennen mit dem Lohner Triathleten Patrick Olberding, am Ende konnte sich Arne hier mit rund 40 Sekunden Vorsprung den Sieg sichern. Im 21 km Lauf der Frauen ging Silvia Bultmann an den Start, belegte mit ihrer Zeit von 1:42:00 Stunde einen guten vierten Platz. Diese Platzierung sicherte ihr den ersten Platz der Frauenwertung im Volksbanken Cup.